„Nichts als Fakten – oder was?!“ (Deutschlandradio Kultur)

Nach einigen Diskussionen der letzten Wochen um das Thema ‚Medien & Wissenschaft‘ und ‚Wissenschaftsjournalismus‘ kam gestern auf Deutschlandradio Kultur eine – meiner Meinung nach – sehr anregende und interessante Reportage zu dem Thema, die ich hier gerne empfehlen möchte:

Zeitfragen | Beitrag vom 23.02.2017:

Wissenschaft in den Medien. Nichts als Fakten – oder was?! Von Susanne Billig.

Es handelt sich nicht um eine archäologie-spezifische Betrachtung, doch ein Überblick über das Thema ist als Ausgangspunkt für Diskussionen durchaus hilfreich. Es lohnt sich dabei den Beitrag voll anzuhören, statt nur den gekürzten Text zu lesen.